Praxis für systemische Beratung und Therapie

Das Verhalten eines Menschen (Symptomträger) hat immer Auswirkungen auf die Menschen in seinem Umfeld (Kontext) und ruft Reaktionen hervor, die wiederum das Verhalten des Symptomträgers beeinflussen. Dies nennt man zirkuläre Interaktion.

Der systemische Therapeut geht davon aus, dass kein Verhalten ohne das System, den sozialen Kontext (Umfeld), zu verstehen und schon gar nicht zu ändern ist. Die Systemische Familientherapie bzw. Systemische Familienberatung soll eine Hilfe zur Selbsthilfe sein. Sie ist

  • Lösungsorientiert, was bedeutet, dass wir gemeinsam Handlungsmöglichkeiten erarbeiten, die es ihnen ermöglichen neue Wege zu gehen.
  • Ressourcenorientiert, wir richten den Fokus auf ihre Stärken, ihre Fähigkeiten und positiven Eigenschaften.
  • Kurzzeitorientiert, in der Regel benötigen wir für einen Prozess 5 – 10 Sitzungen.

 


 
Virginia Satir

Es besteht immer die Hoffnung, dass unser Leben sich verändern kann, weil wir jeder Zeit Neues lernen können.

Virginia Satir

Praxisraum

Praxisraum von Heike Spalthoff, Therapeutin für Einzel- Paar und Familientherapie aus Lingen
Praxisraum von Heike Spalthoff, Therapeutin für Einzel- Paar und Familientherapie aus Lingen
Praxisraum von Heike Spalthoff, Therapeutin für Einzel- Paar und Familientherapie aus Lingen